Forschung

Forschung zu Tics/Tourette-Syndrom bei uns


In allen bei uns durchgeführten Studien übernehmen wir ggf. anfallende Fahrt- sowie Übernachtungskosten in Absprache mit Ihnen. Auf Wunsch kümmern wir uns auch um eine Übernachtungsmöglichkeit für Sie. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen erhalten eine Aufwandsentschädigung. Auf Wunsch erfolgt auch eine Beratung und/oder Behandlung in unserer Spezialsprechstunde für Tic-Störungen/Tourette-Syndrom.

Aktuell führen wir 2 Studien zu Tic-Störungen und Tourette-Syndrom durch, für welche wir stets auf der Suche nach interessierten Teilnehmern sind:

Bei Interesse an einer Studienteilnahme können Sie sich gern jederzeit telefonisch unter 0351 - 458 7168 oder per Email an KJPForschung@uniklinikum-dresden.de an uns wenden. Möglicherweise auftauchende Fragen beantworten wir Ihnen gern.