Forschung

Forschung zu Tics/Tourette-Syndrom bei uns


Bei allen bei uns durchgefürhten Studien übernehmen wir ggf. anfallende Fahrt- sowie Übernachtungskosten in Absprache mit Ihnen. Auf Wunsch kümmern wir uns um eine Übernachtungsmöglichkeit für Sie. Die Kinder erhalten eine Aufwandsentschädigung. Auf Wunsch erfolgt auch eine Beratung und/oder Behandlung in unserer Spezialsprechstunde für Tic-Störungen/Tourette-Syndrom.

Aktuell führen wir 3 Studien zu Tic-Störungen und Tourette-Syndrom durch, für welche wir stets auf der Suche nach interessierten Teilnehmer sind:

Bei Interesse an einer Studienteilnahme können Sie sich gern jederzeit telefonisch unter 0351 - 458 7168 oder per Email an KJPForschung@uniklinikum-dresden.de wenden. Möglicherweise auftauchende Fragen beantworten wir Ihnen gern.